Taunusmusikanten begeistern auf dem Wiesbadener Sternschnuppenmarkt

Die Vorbereitungszeit, die den Wiesbadener Taunusmusikanten für die Adventszeit 2015 zur Verfügung stand, war denkbar knapp – lag doch nur eine Woche zwischen dem erfolgreichen Jubiläumskonzert „Kon-zärtlicher – Einfach traumhaft!“ und den ersten vorweihnachtlichen Auftritten. Am ersten Adventswochenende unterhielten die Musiker die Besucher des Adventsdorfes in Kastel und des Weihnachtsmarktes in Erbenheim und Kriftel mit besinnlichen und fröhlichen Advents- und Weihnachtsliedern.
Am Freitag vor dem dritten Advent stand dann ein Highlight im Jahresreigen auf dem Terminplan der Wiesbadener Taunusmusikanten: der erste von zwei Auftritten auf dem Wiesbadener Sternschnuppenmarkt. Mit geübten Händen war die große Bühne vor dem Wiesbadener Neuen Rathaus schnell vorbereitet und Instrumente, Noten und Musiker bereit für einen stimmungsvollen Auftritt. Pünktlich mit den ersten Tönen hatte auch Petrus ein Einsehen und stoppte den Regen. So konnte das gut gelaunte Publikum die Hände zum Mitklatschen und Applaudieren einsetzen und ohne Regenschirm mitschunkeln und –tanzen. Mit einer breit gefächerten Auswahl an weihnachtlich-besinnlichen und vielen beschwingten Stücken war für jeden Geschmack etwas dabei. Natürlich wurden auch Wünsche aus dem Publikum erfüllt. Nach über zwei Stunden Programm, einigen Zugaben und mit dem tosenden Applaus der Zuschauer beendeten knapp 30 Musiker bestens gelaunt einen tollen Auftritt.
Wer dieses Highlight verpasst hatte: Am 21. Dezember bot sich eine weitere Gelegenheit, die Wiesbadener Taunusmusikanten zu sehen und vor allem zu hören, bevor sie sich in eine wohlverdiente Weihnachtspause verabschiedeten.