Das Bariton – Saxophon: Nebelhorni grandi röhri

Das Bariton-Saxophon ist ein ganz exotisches Instrument! Wir können uns glücklich schätzen, dass wir auch jemanden gefunden haben, der dieses riesige Instrument spielt! OK, beim Kauf dieses Instrumentes, um bei den Staubsaugern zu bleiben, wären wir nun wohl beim Industriestaubsauger angelangt, mussten wir zwar gleich einen LKW mitbestellen, um das Instrument von Auftritt zu Auftritt kutschieren zu können, aber das war es uns wert. Den Klang würde ich mit einem liebevollen Knurren einer Hundertschaft von Wachhunden vergleichen, oder mit einem Rudel brünftiger Hirsche auf der Suche einer Partnerin fürs Leben! Das Instrument ist wahlweise als Bass-Ersatz oder natürlich mit der eigens für das Instrument geschriebenen Stimme in unserem Orchester zu hören! Und das Beste? Dieses große, schwere, kräftig klingende, mit einem außergewöhnlichen Klang behaftete, die Basis sämtlicher Lieder bietende, absolut unverwechselbare…. (Merkt man eigentlich, dass ich dieses Instrument sehr mag?) wird bei uns von talentierten Musikern gespielt! Ich glaube auch, das muss so sein, denn wenn ich jetzt mal an mich denke, dann kann ich mir nicht vorstellen, auch so gefühlvoll mit einem solchen Instrument umzugehen… Ich würde wahrscheinlich das Ding in die nächste Werkstatt bringen, einen Motor einbauen, und dann eine Weltreise unternehmen…