„Wiesbaden, Helau!“

Ein Novum für die Wiesbadener Taunusmusikanten im Jubiläumsjahr 2015: Erstmals, nach über 25 Jahren Teilnahme am Faschingsumzug in Flörsheim, nahm der Verein am Faschingsumzug in Wiesbaden teil. Zu diesem Heimspiel wurde der Musikverein im Winter sehr herzlich eingeladen: „Es wäre doch echt toll, wenn ihr als Wiesbadener Verein auch in Wiesbaden am Umzug teilnehmen könntet, oder?“ – Und es war toll!
Bei strahlendem Sonnenwetter schlossen sich die 20 Aktiven dem bunten Umzug durch die Landeshaupstadtstrassen an. Für diesen Umzug wurden extra drei neue Marschstücke eingeübt und zur Freude des überwältigenden, zahlreichen Publikums gespielt.
Besonders erfreulich war die Teilnahme einiger Neu-Musiker aus der Bläserklasse am Umzug als Zugbegleiter. In diesem Jahr noch nicht mit Instrument, aber dafür mit bester Stimmung!
Nach wirklich gut gelaunten 4 Kilometer Umzug endete der Tross nach rund 3 Stunden wieder am Elsässer Platz. Der Verein wurde durch die nicht enden wollenden Massen und Mengen am Straßenrand getragen, die tanzend, singend, klatschend die Stimmung auf tollem Niveau hielten. Mit erschöpftem, aber zufriedenem Lächeln verabredeten sich die Musikerinnen und Musiker noch zum Heringsessen am Aschermittwoch im Probelokal – eine solche Premiere möchte ja gebührend und faschings-konform gefeiert werden.