Konfirmationsgottesdienst in Breckenheim

„Wenn, dann richtig!“ So könnte man die letzte Woche bei den Taunusmusikanten beschreiben. 8 Musiker des Vereins hatten sich im Vorfeld bereit erklärt 2 Gottesdienste in der Breckenheimer Kirche zu begleiten.
Nicht nur das reine Interesse mal Musik in einer Kirche (und somit eine völlig andere, als die sonst übliche Stilrichtung) zu spielen war Ausschlag für die Zusage zu diesem Auftritt. Hinzu kam, dass Antonia Pfirrmann, eine der Nachwuchsschülerinnen am Alt-Saxophon bei den Wiesbadener Taunusmusikanten, selbst konfirmiert wurde, und dies natürlich gleich ein weiterer Ansporn war.
Im Vorfeld wurde fleißig geprobt und so konnte die Breckenheimer Gemeinde gut zu den Klängen der 8 Musiker und Musikerinnen die Kirchenlieder des Gottesdienstes singen. Zufrieden konnten Karl – Heinz Reif, Steffen Schindler, Kai Heuß, Christopher Reif, Karsten Schindler, Sonja Köttgen und Elisabeth Lommatzsch nach dem Gottesdienst Antonia und ihren Eltern und Verwandten gratulieren.
Ein sehr interessantes Erlebnis, dass den Musikern und Antonia bestimmt in Erinnerung bleiben wird, und von dem die Musiker gleich am Mittwoch ab 20 Uhr während der Probe im Delkenheimer Bürgerhaus erzählen können. Vielleicht ja auch Gästen, die sich einmal den gesamten Verein anhören möchten? Unsere Türen stehen weit offen!