Gemeindefest Maria Aufnahme: Heimspiel der besonderen Art

Bereits zum 8. Mal durften die Wiesbadener Taunusmusikanten an Fronleichnam Teil des Unterhaltungsprogramms des Gemeindefestes der katholischen Gemeinde Maria Aufnahme in Erbenheim sein. Das klingt erstmal nach viel Routine, doch war in diesem Jahr (fast) alles anders: Bereits um halb elf am Vormittag trafen sich 7 der Musiker, um mit Unterstützung eines weiteren Trompeters die Fronleichnams-Prozession musikalisch zu begleiten. Für die meisten Musiker war dies eine ganz neue Erfahrung, hat das Orchester in den letzten Jahren doch nahezu ausschließlich evangelische Gottesdienste begleitet. Aber mit guter Vorbereitung hat die kleine Abordnung ihre Aufgabe hervorragend gemeistert und im Anschluss wurde seitens vieler Beteiligter nicht mit Lob gegeizt.

Direkt im Anschluss an die abschließende Andacht baute dann das komplette Orchester Notenständer und Instrumente auf. Auch hier war alles ein bisschen anders als in den Vorjahren: nicht nur die Musiker des Hauptorchesters nahmen vor dem Publikum Platz, auch ein großer Teil der vor vier Jahren gegründeten Erwachsenen-Bläserklasse und des Jugendorchesters waren mit von der Partie. Über 30 Musiker unter der Leitung von Karsten Schindler unterhielten die Besucher des Gemeindefests mit ihrem vielfältigen Repertoire. Von Rock und Pop über Dixie und Swing bis hin zu traditioneller Blasmusik war alles dabei, und das Publikum honorierte die Arbeit der Musiker mit herzlichem Applaus.

Nach einer prall gefüllten Stunde verabschiedeten sich die Wiesbadener Taunusmusikanten nach diesem Heimspiel der besonderen Art: Seit Anfang des Monats finden die wöchentlichen Proben des Hauptorchesters in der Kirche Maria Aufnahme statt, da das Bürgerhaus in Delkenheim für mindestens 10 Monate wegen Sanierungsarbeiten geschlossen ist. Ohne Zögern hatte die katholische Gemeinde ihre Räumlichkeiten angeboten. Mit dem Auftritt auf dem Gemeindefest zeigten die Wiesbadener Taunusmusikanten ihre Dankbarkeit für die große Gastfreundschaft.

Fortsetzung folgt in Massenheim…