Da gibt’s was auf der Gibb

Was macht ein Musiker an einem Sonntag nachmittag am liebsten? Richtig, Musik! (War zu einfach, oder?)

Die Wiesbadener Taunusmusikanten hatten am 7.7. das Vergnügen den Umzug zur Gibber Kerb, eine der größten Kerben Wiesbadens, mitzugestalten. Und so kamen sie aus allen Himmelsrichtungen herbei und fanden sich bei bestem Wetter – angenehmen 25°C – im Biebricher Stadtteil „Gibb“ ein. Schnell die Aufstellung für die knapp 20 Aktivinnen und Aktive gemacht und vorgezählt. Mit „Achy breaky Heart“ als erstem Stück ging es hinter einer fröhlichen und tanzbegeisterten Erwachsenen-Kind-Gruppe hinterher. „Eye of the Tiger“, „Final Countdown“ aber auch Beatles-Klassiker wie „Can’t buy me love“ und „I want to hold your hand“ gehören zum sehr breit aufgestellten Repertoire der Taunusmusikanten bei Straßenumzügen und schallten durch die Biebricher Strassen. Nach etwas mehr als einer Stunde trafen die Wiesbadener Taunusmusikanten am Festplatz ein, wo schnell das große Drum-Set für den Bühnenauftritt aufgebaut wurde. Und was jetzt passierte, war überraschend ud einfach nur richtig toll und schön.

Als zweiter Programmpunkt schafften es das Orchester mit ihrer Liedauswahl das Zelt zum Toben zu bringen. Als man nach sechs Stücken und bereits einer gespielten Zugabe die Leute quasi schon verabschiedet hatte, ließ das Publikum nicht locker und „befahl“ den Verein wieder auf die Bühne. Da lassen wir uns natürlich nicht lumpen! Flux kehrten die Musikerinnen und Musiker wieder um und stellten sich auf und vor die Bühne. Der Verein wollte schon wieder loslegen, doch hektisch kam noch jemand aus dem Publikum an die Bühne: „Hey, ihr spielt so toll – könnt ihr auch Happy Birthday?“ – Und auch so einen Wunsch erfüllen wir natürlich gerne! Während das Zelt lautstark zur Musik der Taunusmusikanten sang, lächelte gerührt eine junge Dame umgeben von ihren vielen Gratulanten. Und dann kam noch die Zugabe: Unter lautem Mitklatschen erklang der Ragtime „Tiger-Rag“ und ließ das Publikum im Zelt erneut so richtig mitgehen. Es war einfach nur ein schöner, gelungener Tag. Wie schon geschrieben: Da gibt’s was auf der Gibb!