Musiker B-1

Dem klassischen Schulrepertoire von Blockflöte und Xylophon, Bass folgten leider keine weiteren Instrumente, so dass meine ansonsten einwandfreien schulischen Musikkenntnisse Zeit hatten zu verkümmern. Nach dem dann auch das letzte bißchen Notenlehre verflogen war, fand ich mit Anfang 20, dass es cool wäre, Saxophon zu spielen. Der Einzelunterricht war so dröge wie teuer und im Rahmen des Studiums eigentlich ein denkbar schlechter…

Weiterlesen

Meine musikalische Laufbahn endete mit Abschluß der 10. Klasse. Noten waren für mich Hieroglyphen einer fernen Kultur, Gesang nicht erwähnenswert und Kindheitserfahrungen mit einem Xylophon wurden nicht weiter verfolgt. Da widmete ich mich doch lieber Bleistift, Pinsel und Farbpalette. Zwanzig und ein paar weitere Jahre später stand ich auf dem Wiesbadener Sternschnuppenmarkt vor der Bühne der Wiesbadener Taunusmusikanten und dachte mir „Oooch,…

Weiterlesen

Ersten musikalischen Kontakt und Erfahrungen sammelte ich als 14-Jähriger, als ich in Wiesbaden-Erbenheim dem Chor „Die Paulys“ beitrat. Schon damals fand ich es faszinierend in der Gemeinschaft zu musizieren und mein Interesse mit Gleichgesinnten zu teilen. Zunächst in der Stimmlage Tenor, später aufgrund des einsetzenden Stimmbruches im Bariton, wurden es insgesamt 14 spannende und aufregende Jahre im Sängerkreis. Meine Neugier selbst ein…

Weiterlesen

9/16