Die Erwachsenen-Bläserklasse “B-1”

Lust, ein Blasinstrument zu lernen und das gleich im Verbund mit vielen anderen Gleichgesinnten im Orchester? Sie haben das Gefühl, Musik zu machen wäre eine interessante und lohnenswerte Neuerfahrung in ihrem Leben?
Die Wiesbadener Taunusmusikanten starteten mit dem Schnuppertag am 23.7.2014 etwas völlig Neues in ihrer bisherigen Vereinsgeschichte anbieten: Es gibt nun eine Erwachsenenbläserklasse “B-1” für die zukünftigen Instrumentalisten im Alter von von etwa 16 – 99 Jahren.
Gemeinsam starten alle Interessenten nach einer Schnupperphase, in der das passende Instrument gefunden werden kann, und erlernen als gemeinsames Orchester nach dem bewährten Bläserklassenkonzept von Grund auf die Freuden des Musizierens kennen. Die Proben finden donnerstags abends in der Helene-Lange-Schule in Wiesbaden statt.
Egal ob beispielsweise Trompete, Querflöte, Klarinette, Schlagzeug oder Saxophon: Mit diesen und den anderen Instrumenten eines Blasorchesters kann der Weg in eine musikalische Zukunft gestartet werden.

Interessenten und Quereinsteiger melden sich bitte am liebsten per Mail an Karsten Schindler oder per Telefon unter 06122 – 939180 völlig unverbindlich an, um dann mit weiteren Informationen nach und nach versorgt zu werden.

Natürlich werden dort auch weitere Fragen gerne und herzlich beantwortet.
In diesem Sinne: Gut tuut!

Und das sind die Musiker im einzelnen: Musiker in der Erwachsenen-Bläserklasse “B-1”