Eröffnung der Kerbe-Saison auf der Diedenbergener Kerb

Am 9.8.2015 eröffneten die Wiesbadener Taunusmusikanten ihre in diesem Jahr besonders volle Kerbe-Saison.
Direkt nach dem festlichen Gottedienst im Kerbezelt bauten die Aktiven des Vereins auf und spielten rund 3 Stunden für die Diedenbergener Festgäste. Dabei ging der Verein auf das Publikum besonders ein und entsprechend einer richtig zünftigen Frühschoppen-Atmosphäre, wurde besonders im traditionellen Teil des umfangreichen Repertoires „gewildert“.
Den Abschluss bildete – unter besonders lautem Gesang eines Festtisches – dann der „Deutschmeister-Regimentsmarsch“.
Zwar war aufgrund der Temperaturen das Zelt nicht ganz voll besetzt, aber die anwesenden Gäste votierten mit sehr großem Applaus und sichtbar guter Laune das Spiel der gut aufgelegten Taunusmusikanten.
Bereits am kommenden Wochenende geht es mit der Massenheimer Kerb weiter. Nach einem „Pausen-Wochenende“ kommt dann die Nordenstadter Kerb, danach der Frühschoppen in Steckenroth, dem folgt die Wallauer Kerb, bevor der Verein dann auf der Delkenheimer Kerb den bayrischen Abend begleitet. Am letzten September-Wochenende stehen dann gleich zwei Auftritte auf der Erbenheimer Kerb an und am 9. und 10. Oktober gibt es das Oktoberfest in Breckenheim.
Im Anschluß an diesen Kerbe-Iron-Man ist es dann im November soweit: Die Taunusmusikanten werden nach 4 Jahren wieder „kon-zärtlich“: am 21.11 im Gemeindezentrum „Maria-Aufnahme“ in Erbenheim. Die Vorbereitungen sind bereits im vollen Gange: Es wird genäht, geklebt, gebastelt und geübt – Für Sie! Lust? Dann notieren Sie sich unbedingt diesen wichtigen Termin! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!