Rosenfest in Steinfurth mit musikalischem Programm

In dem Rosendorf Steinfurth, ein Stadtteil von Bad Nauheim, wird in jedem Jahr mit gerader Jahreszahl das traditionelle Rosenfest gefeiert. Neben allerlei Sehenswürdigkeiten rund um die stachelige Schönheit soll auch das Vergnügen für die Ohren nicht zu kurz kommen, und so wurde am gesamten vergangenen Festwochenende auch ein vielfältiges Programm im Festzelt angeboten. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte waren in diesem Jahr auch die Wiesbadener Taunusmusikanten Teil des Programmes. Am Samstagnachmittag trafen sich daher 29 Wiesbadener Taunusmusikanten am bislang heißesten Tag des Jahres in Steinfurth, um das Publikum mit einem stimmungsvollen Mix aus Dixie, Pop, Swing und Schlager zu unterhalten. Das straffe Programm ließ nur eine Aufbauzeit von wenigen Minuten zu, doch mit guter Organisation wurde auch diese Herausforderung gemeistert. Auch die 37°C Außentemperatur hielten die Musiker nicht davon ab, ihr bestes auf der Bühne zu geben – und das war eine ganze Menge! 40 Minuten Auftrittszeit wurden vollgepackt mit guter Musik und unterhaltsamer Show. Aufgrund der Hitze war das Zelt nicht sehr voll besetzt, aber die anwesenden Besucher genossen den Auftritt sichtlich und belohnten die Mühen der Musiker mit Applaus und begeisterten Pfiffen. Nach einer Zugabe verließen die Musiker schweißgebadet, aber zufrieden mit dem sehr guten Auftritt die Bühne. Der nächste Auftritt der Wiesbadener Taunusmusikanten findet nach einer kurzen Sommerpause bereits am 10. August auf der Diedenbergener Brunnenkerb statt.