Turmspielen Weihnachtsmarkt Kriftel

Der Weihnachtsmarkt in Kriftel am 1. Advent 2008 stand unter einem guten Stern: Nach heftigen Schneeschauern am Vormittag schaute nachmittags die Sonne hinter den Wolken hervor, und trotz eisiger Temperaturen trafen sich 19 unerschrockene Taunusmusikanten vor der St.Vitus-Kirche in Kriftel, um zum ersten Mal in der Adventszeit 2008 die gut gelaunten Besucher mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern bei Ihrem Bummel über den Weihnachtsmarkt zu unterhalten.
Bereits zum ersten Auftritt um 15.30 Uhr vor dem wunderschön beleuchteten Weihnachtsbaum versammelten sich viele Gäste um die Musikanten, um den besinnlichen Melodien zu lauschen und bei bekannten Weihnachtsliedern mitzusingen. Pünktlich zum Glockenläuten gingen die Taunusmusikanten in eine verdiente Pause, um sich die durchgefrorenen Hände an Glühwein, Kakao und Kaffee zu wärmen.
Weitere drei Auftritte vor dem Eingang der St.Vitus-Kirche folgten bis in die Abendstunden hinein, und unter Applaus beendeten die Taunusmusikanten gegen 19 Uhr einen erfolgreichen Nachmittag auf dem Krifteler Weihnachtsmarkt. Beim anschließenden Plausch zwischen Weihnachtsmarktbesuchern und Musikanten wurde wieder einmal deutlich, dass „handgemachte“ (Weihnachts-)Musik immer noch am Besten dazu geeignet ist, eine besinnliche und fröhliche Stimmung aufkommen zu lassen – und deshalb freuen wir uns auch schon auf’s nächste Jahr!