Taunusmusikanten als „Gassenhauer“

Sonntag wars, der 9. September, als die Wiesbadener Taunusmusikanten einmal eine ganz neue Rolle ausprobieren durften, nämlich die Rolle einer 20 Mann (und Frau) Jukebox!
Es war Kerb in Wallau, und wie das für eine Kerb so üblich ist, haben viele Leute tolle Ideen, wie man denn einen solchen Umzug gestalten könnte. Die Trainerin der Damen-Gymnastik vom Tv Wallau , Uschi Kunz, hatte so eine Idee! „Ist es eigentlich möglich, dass ihr uns ein Stück spielt, und wir dann den Zuschauern, am Wegesrand einmal zeigen können, was wir in unseren Stunden so alles machen?“
„Natürlich ist das Möglich!“
Mit dem Beatles Klassiker „Obladi Oblada“ war auch schon ein passendes Lied aus dem breiten Repertoire der Taunusmusikanten gefunden! Und so ging es dann auch munter durch den Umzug! Nicht fehlen durfte diese Einlage natürlich dann beim Empfang durch die Kerbegesellschaft vor der Wallauer Kirche! Während die Turner gemeinsam tanzten, schlängelten sich die Wiesbadener Taunusmusikanten als Polonaise durch die gut gelaunten Zuschauer, die ebenfalls am Strassenrand mit dem Singen und Tanzen begannen.
Es war einfach herrlich!
Aber noch nicht fertig!
Nach der Ankunft des Trosses im Kerbezelt stand noch ein kurzes Spielen auf der Bühne an! Aber auch das war eindeutig mehr als gewöhnlich! Nachdem der Musikverein das zahlreiche Publikum im Festzelt mit einigen stimmungsvollen Liedern munter unterhalten hatte, forderte man Maren und Dennis Pauler vom Wallauer Musikzug „Die Ländchesmusikanten“ auf die Bühne! Die Beiden heirateten vor gut einer Woche, und so durfte ein Hochzeitswalzer natürlich nicht fehlen! Unter stürmischem Applaus, auch der anderen Musiker aus Wallau, drehten das Brautpaar ihre Runden zu einem Medley von Johann Strauß‘ beliebtesten Walzern!
Im Anschluss, um den Zugabe-Rufen im Zelt gerecht zu werden, entwickelte sich spontan noch ein weiterer Höhepunkt: Gemeinsam mit den Ländchesmusikanten gaben die Taunusmusikanten noch das „Trompeten-Echo“ zum Besten. Im Zelt verteilt spielten die Musiker aus allen Ecken im Takt des mitjohlenden und mitklatschenden Wallauer Publikums!
Ein wirklich genialer Tag auf einer genialen Kerb ging damit zu Ende!
Wer solche Erlebnisse auch einmal zu seinen eigenen machen möchte, der ist herzlich eingeladen doch einfach bei den Taunusmusikanten mitzumachen! Mittwochs Abends von 20 – 22 Uhr wird im Bürgerhaus von Wiesbaden-Delkenheim geprobt! Interessierte, ob zur Ausbildung oder zum Mitspielen, aber auch einfach nur zum Zuhören, sind herzlich willkommen!