Am Donnerstag, 16.1.2020, traf sich unsere Erwachsenen-Bläserklasse noch einmal in diesem Kreis, um in einer letzten Probe das musikalische Schaffen der vergangenen gut 5 Jahre Revue passieren zu lassen. So wurde mit der „Tell Saga“ das damalig erste, alleinige Konzertstück der 20 Musikerinnen und Musiker gespielt, mit „Sway“ nochmal gezeigt, was in den letzten 5 Jahren gelernt wurde und schließlich mit dem…

Weiterlesen

Zwei Tage bis zum Heiligen Abend, 24 weihnachtliche Swing- und Rockklassiker sowie 45 bestens gelaunte Musikerinnen und Musiker: aus diesen Zutaten konnten die Wiesbadener Taunusmusikanten einen wahrlich gelungenen Auftritt auf dem Wiesbadener Sternschnuppenmarkt „backen“. Los ging es um 18.30 Uhr, nachdem auf der Bühne für diese riesige Menge an Musikern jeder noch so kleine Platz genutzt werden musste, mit dem Klassiker „Rudolph…

Weiterlesen

Traditionell ist im Jahresverlauf der Wiesbadener Taunusmusikanten die Erbenheimer Kerb der Abschluss der verschiedensten Kerbeveranstaltungen. Seit mehreren Jahrzehnten dürfen die Wiesbadener Taunusmusikanten ein Bestandteil des tollen Erbenheimer Kerbe-Programms sein, die traditionell am 4. Wochenende im September stattfindet. In diesem Jahr trat der rege Musikverein bereits an vier Septemberwochenenden gleich sechs Mal auf. So eingespielt freuten sich die Aktiven auf den tollen Lampionsumzug…

Weiterlesen

Am frühen Samstag Abend strömten hunderte gut gelaunter Menschinnen und Menschen in Richtung des Wiesbadener Stadtteils Freudenberg – bunt angezogen in Dirndl, Tracht und Lederhosen. Die Freudenberger Kerbegesellschaft, die uns bereits im Juni zur Eröffnung des Kerbejahres einlud, wollte nun bereits zum zweiten Mal mit uns als Vorgruppe ihr Oktoberfest einleiten. Im prächtigen Festzelt bauten wir auf, und nachdem wir im vergangenen…

Weiterlesen

Mit einem erstaunten „Ihr werdet ja jedes Jahr mehr!“ und „Hoffentlich sitzen nachher nicht mehr Leute auf der Bühne als davor!“ wurden am frühen Sonntag morgen die 33 Wiesbadener Taunusmusikanten im Kerbezelt begrüßt, um dort gemeinsam mit Pfarrer Hofmann, den neuen Konfirmanden und der Wallauer Gemeinde (die schließlich doch deutlich mehr waren als die Musiker) einen fröhlichen Kerbegottesdienst zu feiern. In der…

Weiterlesen

„Alle Jahre wieder“ so kündigt sich nicht nur die Weihnachtszeit an, sondern auch das alljährliche Spektakel anlässlich des Bayerischen Frühschoppens in Hohenstein-Steckenroth. Richtig rausgeputzt, mit einem Riesengepäck an für diesen speziellen Anlass passenden Stücken, trafen 30 Taunusmusikantinnen und -musikanten am Zelt auf dem Sportplatz des SV Steckenroth ein. Dort wurde die gesamte Bühne bis auf den letzten Millimeter ausgefüllt. Und dann ging’s…

Weiterlesen

Kerbe-Sonntag in Nordenstadt: die Sonne schien vom blauen Himmel und im Garten der evangelischen Kirche trafen sich pünktlich um 9 Uhr Kirchenvorstand und die ersten Musiker, um an die gelungene Premiere des Vorjahres anzuknüpfen. Schnell waren Bänke, Stühle, Pavillons, Rednerpult und Altar aufgebaut, und einem Open-Air-Kerbegottesdienst stand nichts mehr im Wege. Mehr als 25 Wiesbadener Taunusmusikanten waren insgesamt angetreten, um den Gottesdienst…

Weiterlesen

„Ei Gude wi“ so heert mers oft, wenn mer durch des scheene Frankfurt laafe dut. Un warum läft mer da rum? Ei weil die Musigger (und ach die Musiggerinne, so viel Zeit muss mer allweil e mol habbe) uff em Vereinsausfluch war’n. Am Allerheiligste sinn die Bube un Mädschjer in Kastel in Meenz gestart‘ und habbe sich dann mim Zuch nach Frankfurt…

Weiterlesen

Was macht ein Musiker an einem Sonntag nachmittag am liebsten? Richtig, Musik! (War zu einfach, oder?) Die Wiesbadener Taunusmusikanten hatten am 7.7. das Vergnügen den Umzug zur Gibber Kerb, eine der größten Kerben Wiesbadens, mitzugestalten. Und so kamen sie aus allen Himmelsrichtungen herbei und fanden sich bei bestem Wetter – angenehmen 25°C – im Biebricher Stadtteil „Gibb“ ein. Schnell die Aufstellung für…

Weiterlesen

18/371